Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Bergstraßen Gymnasium
Silcherweg 8
69502 Hemsbach
Tel.: +49 (0) 6201 7691
Fax: +49 (0) 6201 477357
Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag - Freitag:
7:30 - 16:00 Uhr
> Aktuelle Meldungen

Neujahrsempfang am Bergstraßen-Gymnasium



Am Freitag, den 12. Januar 2024, fand auf Einladung des Elternbeirats der zweite Neujahrsempfang am Bergstraßen-Gymnasium statt.

Musikalisch eröffnet wurde der Abend mit einer Darbietung der Musiklehrkräfte Stephen Shareski an der Geige und Anette Abkai am Klavier. Anschließend wurden die ca. 250 Anwesenden – im Vorjahr waren es noch gut 100 Personen weniger - von der Elternbeiratsvorsitzenden Gaby Borchardt willkommen geheißen. Frau Bochardt betonte in ihrer Eröffnungsrede, dass die Schule als der Ort, an den die Kinder selbstständig gingen und an dem sie eigenständig agierten, der Ort sei, an dem sich die Kinder fast so viel aufhielten wie zu Hause. „Deshalb ist es gut, wenn auch wir Eltern in Kontakt mit der Schule treten, uns mit anderen Eltern austauschen und auch mit den Lehrerinnen und Lehrern. Deshalb ist der Neujahrsempfang so wichtig.“ Durch den lockeren Austausch an einem Abend wie diesem, „ohne dass die Leistung des Kindes im Zentrum des Gesprächs steht, kann Vertrauen auf beiden Seiten entstehen.“ Schulleiterin Isabelle Ferrari dankte den Eltern und Lehrkräften für das gute Miteinander und den offenen Austausch im zurückliegenden Jahr. Schule müsse dringender denn je, so ihr Anliegen für das Jahr 2024, der Ort sein, an dem ein demokratisches Miteinander vorgelebt und eingeübt werde . Nach dieser herzlichen Begrüßung präsentierte Herr Weyrich, begleitet von Frau Abkai am Klavier, das Lied „Ja, Schatz“ von Bodo Wartke und sorgte für beste Unterhaltung bei allen Anwesenden. Nun hatten Lehrer*innen und Eltern in der Aula die Gelegenheit, gemeinsam auf das neue Jahr anzustoßen und in lockerer Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen. Für das leibliche Wohl - in Form von Snacks und Cocktails - sorgten Schüler*innen der beiden Kursstufen.

Der Austausch zwischen Eltern und den Lehrkräften der Schule hat am Bergstraßen-Gymnasium eine hohe Priorität. Der konstruktive Austausch findet regelmäßig und verlässlich statt und die Eltern der Schüler*innen bilden eine wichtige Stimme, die Gehör findet. Alle Beteiligten sind motiviert, dass die Schule ein „Ort positiver Stimmung“ (Frau Borchardt) bleibt. Veranstaltungen wie der Neujahrsempfang fördern den Zusammenhalt und das Wohl der Schulgemeinschaft. Vor allem der Elternbeirat beteiligt sich aktiv an der Erarbeitung und bei der Beratung neuer Konzepte, wirkt bei vielen weiteren Angelegenheiten mit und ist so eine wichtige Stütze im Schulleben des Bergstraßen-Gymnasiums. Dieser enge Austausch wird auch im 50. Jubiläumsjahr der Schule fortgeführt werden.

Höhepunkt des Jahres wird der 15.06.2024 sein, an dem das Bergstraßen-Gymnasium im Rahmen eines Sommerfests sein 50-jähriges Bestehen feiert. Auch hier werden Schule und Eltern, sowie alle Schüler*innen und am Schulleben Beteiligte an einem Strang ziehen, um eine schöne Jubiläumsfeier möglich zu machen.

Auch der Förderverein war präsent, und stand für Fragen zu Förderobjekten und Beitrittsmöglichkeiten zur Verfügung. Er beteiligt sich an der Möglichmachung vieler den Schulalltag bereichernden Veranstaltungen und Maßnahmen, wie z.B. Autorenlesungen, der Ski Freizeit der SMV, aber auch zahlreichen Anschaffungen zum Ausbau der Digitalisierung.

Frau Borchardt sagte an diesem Abend: „Ein gutes Miteinander geht nur, wenn alle mitziehen.“ – Am Bergstraßen-Gymnasium funktioniert dieses Miteinander sehr gut.

Ein großer Dank gilt dem Elternbeirat, der diese Veranstaltung mit viel Engagement letztes Jahr ins Leben gerufen und nun erneut organisiert hat. Ein Dank gilt außerdem allen am Aufbau, der Organisation und Verpflegung Beteiligten.

Auf den Bildern zu sehen: Herr Weyrich und Frau Abkai bei ihrer musikalischen Darbietung sowie die Schüler*innen der Kursstufe 1 beim Buffetverkauf.

Text und Bilder: Ehr

> Aktuelle Meldungen